Physiotherapie an Pferd und Hund

Die Tierphysiotherapie (Physiotherapie am Pferd und Hund) hat ihren festen Platz im Rehabereich häufig nach operativen Eingriffen oder Korrekturen am Bewegungsapparat. Auch der Bereich der Vorsorge (Prävention) ist ein weiterer Hauptanwendungsbereich der Physiotherapie. Gefährdete Strukturen wie zum Beispiel Knochen und Gelenke werden durch gezielte physiotherapeutische Techniken entlastet, indem man die Belastung einerseits minimiert (durch Haltungs- und Bewegungsschulung) und andererseits stärker durch andere Strukturen abfangen lässt (z.B. Muskelaufbau).        

Druckversion Druckversion | Sitemap
Osteopathie, Akupunktur, Physiotherapie, Schallwellentherapie, Blutegeltherapie an Pferd und Hund © Clearhorse S.Großheimann

E-Mail

Anfahrt