Kinesiotaping

 

Das Aufkleben von Tapes auf das Pferd bewirkt ein aufstellen des Fells und der Haut, wobei zusätzlich durch die Bewegung des Pferdes ein verschieben der Hautpartien erfolgt. Dadurch verbessert sich die Mikrozirkulation und es entsteht eine positive Beeinflussung der Muskel- und Gelenkfunktionen bzw. Lymphzirkulation. Somit wird eine spürbare Schmerzlinderungen und Verbesserung der Muskel- und Gelenkfunktionen.

Indikationen:

- Arthrose

- Spat

- Schmerztherapie

- Muskelathropie

- Bänder-, Sehnenverletzungen und Entzündungen

- Gelenkgallen

- Lymphatische Stauungen

- Narben

- Kissing Spines

- Lockerung oder Anregung der Muskulatur

- nach Koliken

 

Akutaping

Akutaping ist eine Verbindung von Kinesiotaping und Akupunktur. Getapet wird auf der Grundlage der Akupunktur entlang der Meridiane.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Osteopathie, Akupunktur, Physiotherapie, Schallwellentherapie, Blutegeltherapie an Pferd und Hund © Clearhorse S.Großheimann

E-Mail

Anfahrt